pan doktor foto 1.

Dr. Josef Jonas absolvierte sein Medizinstudium an der Universität „Karlova“ in Pilsen. Als einer der ersten hat er begonnen sich mit der Naturmedizin zu beschäftigen. Diese Methoden sind für ihn zur Basis der Ganzheitsmedizin geworden und der Ursprung der Methode zur Entgiftung des Körpers.

Einer der Führenden tschechischen Spezialisten für die traditionelle chinesiche Medizin Dr. Josef Lucky meinte kürzlich in einem Interview: „Wir hatten und haben in unserem Land bedeutende Naturheiler wie zum Beispiel Pater Frantisek Ferda, oder Dr. Josef Jonas. Das kommunistische Regime hat diese Methoden eher unterdrückt.“ Zu dem ergänzt Dr. Jonas: „Das Regime ist nun zwar anders, aber wir werden trotzdem noch unterdrückt. Vieles hat sich nicht verändert. Von Beginn an war es mein Ziel, eine eigene Schule für Heiler zu gründen. Wir wollen Menschen heilen und sie nicht nur von Medikamenten abhängig machen“.

NOVÉ FOTO (1)

Erste Wende in seinem Leben

Dr. Josef Jonas wurde in Nachod geboren. Bereits im Alter von 27 Jahren leitete er als Primar die Psychiatrische Abteilung in Chomutov. Zur einer wichtigen Wende in seinem Leben kam es, als er ein Buch über Akupunktur gelesen hat, das er in der Bibliotek von Dr. Weigner in der neurologischen Abteilung gefunden hat. Das war das einzige Buch, das existiert hat. Es wurde von Ärzten geschrieben, die während des sozialisitschen Regimes in Korea tätig waren und zum ersten Mal mit Akupunktur in Berührung gekommen sind.
Der junge Dr. Jonas hat dieses Buch in einem Atemzug gelesen und verstand auf Anhieb den Inhalt. „Ich nahm Nadeln und behandelte mittels Akupunktur eine Patientin, die monatelang große Rückenschmerzen hatte. Bereits am zweiten Tag haben die Schmerzen nachgelassen. Wir waren beide positiv überrascht, das Unglaubliche ist eingetreten."

foto vollova metoda x (1)

… schnell ging es weiter…

Es ging schnell weiter, als Dr. Jonas Unterlagen in die Hände bekam, in denen unter anderem die makrobiologische Ernährung beschrieben war. „Ich war 33 Jahre alt und befasste mich weiter mit den unterschiedlichen Methoden der Naturmedizin wie zum Beispiel Kräuterkunde, Homöopathie und Bioresonanz. Nach Ende des kommunisitischen Regimes, gab es erstmals die Möglichkeit ins Ausland zu reisen. Damals kam ich in Deutschland das erste Mal mit der Elektorakupunktur nach Voll in Berührung.“ ergänzt Dr. Jonas.

Elektorakupunktur nach Dr. Rainhold Voll (EAV)

Mittels der Elektorakupunktur nach Dr. Voll kann man feststellen, ob die Toxine in physischem und psychischem Gleichgewicht sind und entsprechende Behandlungen beginnen.
An verschiedenen Akupunkturpunkten wird der elektrische Hautwiderstand gegenüber einem Bezugspunkt gemessen. Dieser Bezugspunkt kann eine berührte Handelektrode oder ein anderer elektrisch leitender Gegenstand sein der mit dem Patienten verbunden ist. Dieses Methode ermöglicht auch die Kontrolle des Heilungsprozesses und des Heilungserfolges.

uvodní-foto-4. (1)

Jonas der Unternehmer

Dr. Jonas hat gelernt dieses Gerät (EAV) zu bedienen. Im November 1989 wurde er zu einem der ersten Unternehmer in der Tschechischen Republik. Er gab seine Stelle als Primar der psychiatrischen Abteilung auf und eröffnete eine Privatpraxis für ganzheitliche Medizin, zuerst in Chomutov und später dann in Prag. Er wurde zum Gründer der Entgiftungsmethode in der Tschechischen Rebublik. Im Jahr 1995 gründete Dr. Jonas mit seinem Partner das Institut für ganzheitliche Medizin in Prag, in dem bis zu 15 Ärzte und Heiler beschäftigt waren.
Es näherte sich die Jahrtausendwende und auch eine weitere Wende im Leben des Dr. Jonas. Im Herbst 1999 war er Mitgründer der Firma Spiralis. 
Dr. Jonas schreibt auch viel. Im Jahr 1988 hat er sein erstes Buch „Rätsel des Lebens“ herausgebracht. Die erste Auflage von 30.000 Stück war binnen einer Stunde ausverkauft. Es folgten viele weitere Bucherscheinungen.

Marion

In den letzten fünf Jahren konzentrierte sich Dr. Jonas auf die Entwicklung des elektronischen Gerätes „Marion“, in das er sein ganzes Fachwissen über die Entgitftung des Körpers der letzten zwanzig Jahre einfliessen ließ.
Wir sind auf der Schwelle zur virtuellen Welt und stehen vor einem ganz anderem Zugang zur Gesundheit. Wird nun endlich die Sehnsucht der Menschen zur Gesundheitsprävention erfüllt?
Wir werden es sehen!